Schiebepalettierer mit Beschickung von oben

Schiebepalettierer mit Beschickung von oben bieten besonders hohe Produktionsleistungen bei standfesten Säcken mit festen Formen.
Durch die gleichzeitige Ausführung unterschiedlicher Arbeitsschritte werden hohe Produktionskapazitäten erreicht, die andernfalls nicht möglich wären.

Die Maschine hat ein festes Gestell, auf dem sich vertikal ein Rahmen bewegt, der die Palette, die beladen wird, aufnimmt.
Die aus der Abfüllanlage kommenden Säcke werden auf die Höhe eines Ausrichters gehoben. Ausgehend von dem programmierten Palettierschema werden die Säcke zuerst auf eine Rollenbahn für die Erstellung der Sackreihen gesetzt. Die fertige Reihe wird dann zunächst zwischengelagert. Beim Zusammenführen der Reihen zu einer Lage wird diese auf zwei bewegliche Klappen mit zentraler Öffnung für die Abförderung geschoben und dort von allen vier Seiten verdichtet. Anschließen öffnen sich die Klappen und die neue Lage wird auf eine Palette gesetzt. Der Halterahmen der Palette wird jeweils um die Dicke einer Lage abgesenkt.
Der Zyklus für die Lagenbildung wird so lange wiederholt, bis die Palette fertig ist, d. h., bis sich der Halterahmen bis auf die Rollenbahn für die Abförderung abgesenkt hat. Mit dieser Rollenbahn wird die Palette abgefördert und auf eine weitere Rollenbahn für den Transport in den Lagerbereich gesetzt. In der Zwischenzeit wurde eine leere Palette auf den beweglichen Rahmen gesetzt, der bis auf die Höhe der Klappen hochgefahren ist, um die erste Lage für die Ausführung eines neuen Palettierzyklus aufzunehmen.

Die Steuerung der Maschinen durch SPS-Systeme und die Installation von Aktoren ermöglichen einen schnellen und vollautomatischen Wechsel des Formats oder des Palettierschemas. In dem Speicher der SPS können verschiedene Palettierschemata gespeichert werden, die sich dann einfach aktivieren lassen.
Der Schiebepalettierer mit Beschickung von oben verfügt über eine begehbare Bühne für den Zugriff auf die auffahrbaren Maschinenteile, das leere Palettenmagazin und die Rollenbahn für die Abförderung und das Zwischenlagern der vollen Paletten.

Der Schiebepalettierer mit Beschickung von oben verfügt über die von den EU-Richtlinien vorgeschriebenen Vorrichtungen für die Betriebssicherheit.

Schiebepalettierer mit Beschickung von oben

TECHNISCHE DATEN

Höchstgeschwindigkeit600 - 3000 b/h, Sack/h je nach Sackanzahl pro Lage 
Gewicht der palettierbaren SäckeGewicht der palettierbaren Säcke:
Min. Palettengröße800 x 1200 mm
Min. Palettengröße1100 x 1400 mm
Max. Palettenhöhe2000 mm einschließlich Palette
Max. Gewicht der fertigen Palette2000 kg
SteuersystemPLC
Stromversorgung380 V- 50 Hz


OPTIONEN

  • Teflonbeschichtung der Klappen für die Aufnahme von Kunststoffsäcken
  • Edelstahlausführung für die Maschinenteile, die Kontakt mit den Säcken haben (Rollen, Bleche)
  • Einleger für Zwischenlagen aus Pappe und Moplefan
  • Zwischenlageneinleger für Kunststoffnetze
  • Zusatzvorrichtung für die Bearbeitung von mehr als 2000 mm hohen Paletten


Hinweis: Die in der Tabelle aufgeführten Daten sind nur Richtwerte. Die tatsächlichen Werte sind maschinenabhängig.

Contact us

Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

Download Brochure

Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

Download general catalogue

Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input