Pet Food

Die Concetti Group bietet Heimtierfutterherstellern, die in puncto Verpackung sehr anspruchsvoll sind, Systeme, die einwandfrei abgefüllte Produkte liefern. Concetti hat speziell für diese Branche eine ganze Reihe von Vorrichtungen entwickelt und patentieren lassen: ein System für die sichere Bewegung des Sacks, ein optimales einzigartiges Schweißverfahren, die Möglichkeit, auf der Linie wiederverschließbare Zipper in die Säcke zu integrieren.

Im Einzelnen bietet Concetti für seine Heimtierfutter-Abfüllanlagen zwei verschiedene Waagen, die Mini-Net/N-CV für Gewichte zwischen 0,5/1 und 7 kg und die NET/N-CV für Gewichte zwischen 2 und 20 kg. Eine einzelne Waage erreicht Produktionsleistungen von 900 Sack/h für Säcke zwischen 2 und 10 kg. Die meisten Anlagen sind aber mit zwei Waagen ausgestattet und produzieren folglich bis zu 1800 Sack/h. Das Dosiersystem besteht aus einem Packer und einer Rüttelvorrichtung, mit der genau die Produktmenge nachgefüllt werden kann, die für das Erreichen der exakten Füllmenge erforderlich ist.

Die Palette der Abfüllsysteme ist sehr breit gefächert. Die IPF füllt Säcke zwischen 0,5/1 und 7 kg und erreicht mit zwei Füllstutzen eine Produktionsleistung von 1800 Sack/h. Die IPF verarbeitet Säcke zwischen 2 und 20 kg und produziert mit zwei Füllstutzen 1800 Sack/h. Die IGF hat einen Füllstutzen und erreicht Produktionsleistungen von 1200 Sack/h.

Bei allen Modellen erfolgt die Produktumstellung werkzeugfrei und automatisch in 90 Sekunden über SPS-Einheit. Die Geschwindigkeit, mit der die Umrüstung bei diesen Anlagen ausgeführt wird, trägt dazu bei, dass diese im Durchschnitt schneller produzieren, als andere Anlagen, deren nominale Produktionsgeschwindigkeit zwar höher ist, die aber für die Produktumstellung weitaus mehr Zeit benötigen.

Alle Concetti Pet Food Abfüllanlagen verfügen über spezielle Vorrichtungen für das Halten und Wiederherstellen der Seitenfalten für Säcke mit unterschiedlichen Abmessungen und Formaten. Zusätzlich hat Concetti ein System für die perfekte Aufnahme von Siegelrand- und Stabilo-Säcken und deren korrektes Öffnen und nachfolgend erneutes Schließen der Seitenfalte patentiert.
Concetti garantiert schließlich optimale Schweißungen für Seitenfaltensäcke aus PE, PET und PE-Alu-PE dank eines Schweißsystems, das hochwertige Feststoffe verwendet. Zusätzlich ist ein Kühlsystem für Hochgeschwindigkeitsanwendungen verfügbar. Außerdem haben die Anlagen einen Rüttler für die Verdichtung des Produkts, ein Entlüftungssystem, eine Vorrichtung für das Verschließen der Säcke in unterschiedlichen Höhen, z. B. unter dem Griff oder wenige Zentimeter unter der Sacköffnung.

Die wichtigste Innovation ist aber das patentierte System für die Integrierung eines wiederverschließbaren Zippers in PE-Säcke. Diese Vorrichtung bringt einen Endlosreißverschluss von einer Rolle auf der Sacköffnung auf und verschweißt ihn. Auf diese Weise wird aus einem normalen vorgefertigten Sack eine wiederverschließbare Verpackung. Gleichzeitig reduzieren sich die Verpackungskosten entscheidend.

Die Zipper-Vorrichtung kann auch in die FFS Continua Anlage integriert werden, die Seitenfaltensäcke (auch Siegelrand und Stabilo) aus Schlauchmaterial formt und diese befüllt und verschließt.

Unsere Produkte garantieren Kundenzufriedenheit. Das zeigen die zahlreichen Unternehmen, die weiterhin auf uns vertrauen, wie: Cerere, Nova Foods, Russo, Dodson& Horrel und Bosch. Sie zeigen, dass die Concetti Group einen wichtigen Beitrag zum Erfolg eines Unternehmens der Heimtierfutter-Branche leisten kann.

Applicateur fermeture eclair
Applicateur fermeture eclair

Applicateur fermeture eclair
FFS Absackanlage mit Zipp-Verschluss
Open mouth and FFS bags with top zipper
Pet food
sacchi da IMF
saco con zip
Sacos
Verpackungsmaschine fur Kleinbeutel IPF 40
Vollautomatische Absackanlage fur pet food